Über wortbewegt

Hallo zusammen

Ich heiße Euch herzlich auf meinem Blog willkommen und hoffe, Ihr fühlt Euch hier wohl. Mein Name ist Rebekka Chapman. Im Oktober ’92 habe ich das Licht dieser Welt im Ruhrpott erblickt und schon in meiner Kindheit früh damit begonnen, selbst kleine Geschichten und Texte zu verfassen. In meiner Jugend hat sich die gelegentliche Schreiberei schließlich zu meiner ganz persönlichen Leidenschaft entwickelt. Ein Leben ohne Worte ist seither für mich undenkbar. Um diese Passion und die Freude am Wort mit anderen zu teilen habe ich schließlich diesen Blog erstellt.

Mein größter Wunsch und Traum ist es, einmal selbst geschriebene Werke in Buchform zu veröffentlichen, um so noch mehr Menschen mit meinen Texten zu erreichen und hoffentlich zu berühren. Für dieses Vorhaben schreibe ich nun seit Jahren auf diversen Blogs und Websites, um so an meinem Ziel zu arbeiten.

Wortbewegt ist vor allem ein Blog der Poesie, jedoch auch so mancher Geschichten und Gedanken. An meinen Fähigkeiten, lange und vor allem gut durchdachte Texte zu schreiben, werde ich nun intensiver arbeiten, fällt es mir als Mensch des Impulses schwer, länger und ausgiebig an einer Sache zu arbeiten.

Worte sind ein großartiges Medium, um Gefühle, Gedanken, Szenerien und Momente in etwas spür- wie auch greifbares zu verwandeln. Unser aller Worte können die wunderbare Kraft besitzen, Menschen zu berühren. Diese Überzeugung und dieser Glaube an die Schönheit der Worte brachte mich zum Namen „Wortbewegt“: Die Kraft und die Gabe, mit Worten zu bewegen.

Ich hoffe, Ihr findet Texte, die Euch interessieren, berühren oder vielleicht gar zum nachdenken bringen. Über weitere Besuche Eurerseits auf meinem Blog würde ich mich in diesem Falle sehr freuen.

Danke für Euren Besuch und viele Grüße
Rebekka

6 thoughts on “Über wortbewegt

  1. Du bist 20 und hast dein Leben mit all den Licht-und Schattenseiten noch vor Dir, ich werde Ende Monat 71 und versuche, noch viele Erinnerungen meiner Reisen und Ferien zu schreiben. Du machst das mit dem Blog toll und ich bin sicher, dass Du dein Ziel, einmal Bücher zu schreiben und zu veröffentlichen, erreichen wirst.
    Du hast im September 12 mit dem Blog angefangen und ich im Dezember 11.
    Ich wünsche Dir alles Gute, Rebecca. Meine Tochter 42 heisst Sarah Rebecca.
    Viele Grüsse Ernst

  2. Sehr geehrte Frau Kollegin,
    es ist wahrlich eine sehr große Freude, Deine Lyrik zu lesen, an ihr teilhaben zu dürfen, dafür und nicht allein nur dafür, möchte ich mich von ganzem Herzen bei Dir bedanken!
    Ich verbleibe mit einem zufriedenen Lächeln in meinem Gesicht 🙂
    Die besten Wünsche
    Michael

    • Werter Herr Kollege,
      ein Dank möge Dich per unsichtbarer Luftpost erreichen. Es freut mich, wenn sie gefällt! Auch Deine Worte und Lyrik lese ich immer wieder mit Freude – in diesem Sinne verbleibe ich also ebenfalls mit einem Dankeschön an Dich!

      Herzliche Grüße,
      Rebekka

  3. Hallo
    Sehr schöner Blog mit interessanten Gedanken.

    Schau doch bitte mal auf unser Plattform vactum.com vorbei.
    Gerne würden wir dort mal etwas von dir publizieren.

    Gruss

      • Vielen Dank für dein Feedback!

        Kannst du uns vielleicht unter “Kontakt” anschreiben?
        Dann kann ich dir eine E-Mail schicken und wir verwüsten nicht dein Gästebuch 😉

        Merci

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s