Tagged with wölfe

Des Wolfes Seele

Des Wolfes Seele

Bei Nacht verwandelt im Mondeslicht hell bei voller Runde mich, hinein in fremdes Fleisch mir nicht vertraut auch nie gewollt. Meine Sinne verloren, einst scharf und stark doch nun zu schwach; mit Zähnen stumpf und Ohren rund, in Kälte gehüllt ganz ohne Schutz. Einst warm die Haut durch Fell am Leib, nun starr und taub … Weiterlesen

Wolfslieder

Wolfslieder

Auf vier Pfoten sie laufend geschwind im Fellgewand durch Schnee und Eis, zur Lichtung jede Mutter mit Kind wie auch der älteste Krieger und Greis. In kalter Nacht über Lehm und Gras bei hellem Mondeslicht im Wind voran, jeder für sich der anderen Fährte las schweigend über alte Lieder sann. Die Mondin lächelnd über ihrer … Weiterlesen

Von Macht und innerer Kraft

Von Macht und innerer Kraft

Taryn, Herr der Frostfangwölfe, ging des Nachmittags gemeinsam mit seinem Rudel zum nahegelegenen Fluss, den Größten im gesamten Waldland. Früher oft Sammelpunkt vieler verschiedener Tiere und anderer Rudel, war er oft umkämpft und getränkt vom Blut vieler Tiere. Seine Ahnen setzten jenem Kämpfen und Blutvergießen ein Ende, und so geschah es, dass die Frostfangwölfe seit … Weiterlesen