Tagged with verstand

Nur ein Wort

Nur ein Wort

Liebe ist nur ein Wort, sprach der Verstand. Ein Wort durch Gefühl erhaltend Leben, sprach darauf das Herz. Ein Gefühl blind machend auf allen Wegen, sprach die Vernunft. Ein Gefühl stark und wichtig für des Menschen Zukunft, sprach überzeugt die Liebe. Sie ist nur ein Wort, sprach darauf der Verstand. Ein Wort gelebt an jedem … Weiterlesen

Von Macht und innerer Kraft

Von Macht und innerer Kraft

Taryn, Herr der Frostfangwölfe, ging des Nachmittags gemeinsam mit seinem Rudel zum nahegelegenen Fluss, den Größten im gesamten Waldland. Früher oft Sammelpunkt vieler verschiedener Tiere und anderer Rudel, war er oft umkämpft und getränkt vom Blut vieler Tiere. Seine Ahnen setzten jenem Kämpfen und Blutvergießen ein Ende, und so geschah es, dass die Frostfangwölfe seit … Weiterlesen

Das Leben fühlen

Das Leben fühlen

Das Leben ist nichts, was es mit dem Kopf zu begreifen gilt; das Leben gilt gefühlt zu werden. Die Logik wird Verständnis vorgaukeln, wo es kein logisches Verständnis zu erlangen gilt, ist es Gefühl, das die Tore zum verstehen auf einer Ebene eröffnet, die fernab des Einflusses der Logik liegt. Der Verstand wird ein System … Weiterlesen

Gefühl und Vernunft

Gefühl und Vernunft

Eine lange Zeit verweilte ich in dem Glauben, meine Wenigkeit wäre ein von Logik und Verstand angetriebenes Wesen, jegliches Gefühl mit Skepsis betrachtend und oft meidend. Stets verschloss ich mich vor all meinen Gefühlen, stets vermied ich es mich ihrer anzunehmen, sie lediglich als unnötige Bürde, als Tor zur Verletzlichkeit betrachtend ― Bis ich schließlich … Weiterlesen