Tagged with seide

Von Worten

Von Worten

Wie Schwerter scharf und Seide lieblich vermag das Wort zu sein; Wie Feuer wärmend und Herzen ehrlich, doch auch erfüllt von Gift und bloßem Schein. Wie Flügel tragend und Arme tröstend doch zugleich Faustschlag ihre Botschaft je nach Absicht und Herz; will manches schenken Trost und Liebe ein anderes bloß den Schmerz. Jedes Wort erfüllt … Weiterlesen

In Liebe Dir

In Liebe Dir

Könnt ich verleih’n der Liebe Form, ihr geben Gefühle der Greifbarkeit, würd‘ ich stricken fernab aller Norm, dir Schal und Pulli mit Herzlichkeit. Könnt ich ihr sie geben, jene Gestalt würd‘ ich brauen dir feinsten Wein, schmeckend und warm, gar niemals kalt, wie Feuer glänzend und Wasser rein. Wär’s möglich, würd‘ sie dich umgeben, wie … Weiterlesen