Tagged with mut

Von einem Herzen und seiner Stärke

Von einem Herzen und seiner Stärke

Ich öffne die Augen und schaue aus dem Fenster, während ich über das Leben, mein Wesen und die Menschheit selbst in Melancholie versunken nachdenke. Immer wieder begegnen mir Seelen, die den Glauben und jede Hoffnung auf etwas Gutes, etwas Warmes irgendwo auf den unsteten Pfaden ihrer Reise verloren haben. In ihren Blicken ruht eine Härte, … Weiterlesen

Veränderung, Menschlichkeit, Miteinander

Veränderung, Menschlichkeit, Miteinander

Solange Menschen noch unter Flaggen, nicht aber als sie selbst gesehen werden, solange der Gedanke der Einflusslosigkeit vorherrscht, solange nebeneinander her statt wahrem Miteinander besteht, solange unsere Welt getrennt von denen anderer existiert, solange Politik nur Parteienlandschaft, nicht aber auch Menschensache ist, solange Desinteresse besteht, wo Aufmerksamkeit und Handeln bewegt, solange Vorurteil und Klischee statt … Weiterlesen

Über’s Weitergehen

Über’s Weitergehen

Ein Junge im Alter von 14 Jahren lief zu seinem Großvater, traurig und verzweifelt. „Mein größter Traum ist gerade gestorben“, sagte er. „Was soll ich jetzt tun?“ Der Großvater blickte seinen Enkel an. „Ich kann dir nicht sagen, was du jetzt tun solltest. Dies ist etwas, das nur du alleine wissen kannst. Lass‘ mich dir … Weiterlesen

In süße Freiheit

In süße Freiheit

Wie Steine fielen die Tränen hinein in’s klare Wasser, und glitzern wie die Sterne hell als wäre alles nie gewesen. Erfrischt die müden Knochen und Augen schläfrig auch, der Seele stiller Weckruf zurück zur Wurzel führend. Geblieben nichts von Trauer und dem Schmerz, der saß im Herzen tief, wie Dornen spitz und Nadeln fein. Es … Weiterlesen