Tagged with leuchten

Von einem Herzen und seiner Stärke

Von einem Herzen und seiner Stärke

Ich öffne die Augen und schaue aus dem Fenster, während ich über das Leben, mein Wesen und die Menschheit selbst in Melancholie versunken nachdenke. Immer wieder begegnen mir Seelen, die den Glauben und jede Hoffnung auf etwas Gutes, etwas Warmes irgendwo auf den unsteten Pfaden ihrer Reise verloren haben. In ihren Blicken ruht eine Härte, … Weiterlesen

Stille Göttlichkeit

Stille Göttlichkeit

Es gibt keine Worte um zu beschreiben wie sehr man manche Menschen liebt – weder in den Sprachen einer Zunge noch dem geschriebenen Wort des Herzens. Manche Liebe weilt nur kurz und andere das Herz Tag für Tag unaufhörlich sanft berührt – mehr als die Wärme aller Sterne sacht’ in ihrem Leuchten noch erahnen. Keine … Weiterlesen

Bei Nacht

Bei Nacht

In der Dunkelheit der Nacht stand ich dort, umgeben vom Schwarz dunkler Schatten, unter schwachem Mondeslicht still, bei leichtem Wellengang. Nur der Wind singend sein altes Lied, herangetragen aus weiter Ferne, gleich dem schwachen Leuchten hierher, kaum mehr als vager Dunst. Getragen vom ruhigen Meereswasser, dort auf dünnem, kaltem Holz, mir die Lieder der Nacht … Weiterlesen

Der Ozean in unseren Augen

Der Ozean in unseren Augen

Manchen Menschen in die Augen zu sehen gleicht dem Blick auf die schimmernde Oberfläche des unendlich weiten Ozeans. Ganz gleich, wie viel Glanz und Pracht ihnen das Lichtspiel der Sonne auch zu geben vermag, so strahlen und leuchten sie doch aus eigener Kraft heraus zu jeder Zeit, hell, mit jedem einzelnen Blick, gleich einer magischen … Weiterlesen