Tagged with geschichten

Träumerpfade (die wir)

Träumerpfade (die wir)

Du bist bloß einer dieser vielen Träumer, einem Millimeterbruchteil gleich, mit ihrem Traum von einer schöneren Welt himmelsgleich empor erstreckt; und schickst unsichtbare Ballons in den Farben deines Herzens federsanft gen Himmel mit jedem Augenschlag des Geistes. Klecks um Klecks schwingen wir zwischen Mut und Resignation, ergreifen und wandeln wir mit Pinsel auf den schmalen … Weiterlesen

Verwischte Farben [1. Teil]

Verwischte Farben [1. Teil]

Mir war kalt, als ich an diesem Abend auf dem Heimweg durch die graue, trostlose Shoppingmeile der Stadt lief. Eisiger Regen lief durch meine Haare und durchnässte meine Kleidung, während ich auf dem gepflasterten, alten Weg daherlief, ohne auf die Pfützen zu achten, welche vor meinen tauben, schweren Füßen auftauchten. Leise schmatzten die alten, völlig … Weiterlesen

Gesichtslos

Gesichtslos

Er ging die Straße entlang, ohne zu wissen, wohin er wollte. Ihm fiel ein, dass er noch zur Bank musste. Mit schnellen Schritten ging er um die Straßenecke. Die Bank war auf der anderen Straßenseite, die nächste Ampel erst am Ende der Straße. Lustlos blieb er stehen. Als er seine Chance sah, ging er schließlich … Weiterlesen

Der Fremde

Der Fremde

Es war kalt, als Frau S. ihren schweren Koffer nahm und durch die weiten Hallen des Bahnhofs irrte. Die Menschenmassen erschwerten es, sich zu orientieren. Sie schleppte ihren Koffer hinter sich her und suchte. In 30 Minuten fährt der Reisebus. Nur mit Mühe fand sie den Ausgang und steuerte schließlich auf die Busse zu. Drei … Weiterlesen