Tagged with flügel

Und manchmal (weiß ich nicht)

Und manchmal (weiß ich nicht)

Künstliches Sommerlicht fällt auf meine müden Züge – und ich weiß nicht, wie oft ich mir gewünscht habe jemand wäre da der mir seine Ohren schenkt ohne sich vor dem zu fürchten was meine blutigen Lippen ihm über die Abgründe meiner gebrochenen Seele erzählen; und wie oft ich doch Menschen gehen sah, mit unsichtbaren Tränen … Weiterlesen

Vertrauen

Vertrauen

Ich vertraue wie das Wasser den Wellen, der Vogel seinen Flügeln, das Blatt dem Wind. Und ich vertraue wie das Kind der Mutter, die Nacht dem Mond, der Morgen dem Licht der Sonne, wie der sturmbewegte Baum seinen tiefen Wurzeln. Vertrauen wie ein Kuss des Lebens, leicht und doch fest; eine Hand gereicht in Liebe … Weiterlesen

Flügel so frei

Flügel so frei

Anmutig trugst du jene Flügel wie Sonnenlicht hell ihre Federn auf deinem Rücken stets mit Herz getränkt im Quell der Träume klar und schillernd jeder Tropfen. Und wollte man dir auch nehmen ihre Pracht und ihre Stärke sie brechen und formen nun hielten sie Stand allem Übel still gleich Bäumen sanft im Sturm. Ihr Werkzeug … Weiterlesen

Was wir im Leben erkennen

Was wir im Leben erkennen

Manche Menschen träumen ihr Leben, andere leben mit Herz und Seele ihren Traum. Manche Menschen hören Musik, andere tragen sie immerzu im Herzen. Manche Menschen tanzen auf Bühnen, andere machen ihr Leben selbst zur Bühne. Manche Menschen betrachten die Natur, andere fühlen sie mit Leib und Seele. Manche Menschen beneiden die Vögel um ihre Flügel, … Weiterlesen

Schwingen der Freiheit

Schwingen der Freiheit

Das Rot des späten Nachmittags legte sich langsam über das Land, während der Reisende mit seinem Esel über den schon fast verblichenen Pfad in Richtung der Stadt lief. Er erblickte zu seiner Rechten einen kleinen See und steuerte schließlich auf ihn zu. Die Sonne verschwand langsam hinter der Spitze des großen Berges, über welchen er … Weiterlesen

Flügel auf dem Rücken, Flügel im Herzen

Flügel auf dem Rücken, Flügel im Herzen

Als ein Junge seinen Großvater fragte, warum der Mensch nicht fliegen könne, antwortete ihm dieser: „Nicht fliegen kann der Mensch entgegen unserem Glauben nicht etwa daher, weil er auf seinem Rücken keine Flügel trägt. Fliegen kann er nicht, weil er die Flügel seines Herzens vergessen hat und sie verkümmern.“ „Warum ist er dann trotz allem … Weiterlesen