Sich selbst entfalten

Es mag gewiss schön sein, ist man in seinem Leben mit Menschen gesegnet, welche einem Halt geben, doch ist es wesentlich schöner, ist man mit Menschen gesegnet, bei welchen wir uns vollkommen fallen lassen können, ohne sich gleich verlassen zu fühlen und einem Hagel an Kritik ausgesetzt zu sehen. Vielen der Menschen, welche unsere Wege kreuzen, können wir dem Gefühl nach nur Teilbereiche unserer Selbst offenbaren. Nur wenigen jedoch können wir uns vollkommen offenbaren, ohne uns gleich versucht zu fühlen, nach Maske und Schleier zu greifen. Wir sind es längst gewohnt zu verschleiern, zu verstecken, zu verschweigen, zu vermeiden, zu verstellen, aus Angst heraus, wir werden nicht angenommen und akzeptiert so, wie wir in den tiefsten Winkeln von Herz und Seele wirklich sind ― Und beginnen so in der Nähe anderer stets ebenjene Masken und jenen Schleier zu tragen, welche unser wahres Wesen verbergen, verschlossen und verborgen in einer dunklen Truhe, welche kaum oder gar keine Einblicke auf sich und ihren Inhalt gewährt, zu furchtsam und zweifelnd, um sich zu offenbaren. Zur Furcht vor Ablehnung jedoch besteht keinerlei Grund, müssen wir niemandem etwas Beweisen, noch jemandes Bild entsprechen, noch brauchen wir jemandes Erlaubnis um wahrhaftig zu sein, was wir sind. Nimm‘ und liebe dich selbst so, wie du bist. Gewiss wird nicht jeder Mensch an deiner Seite gehen und bleiben, gewiss wird nicht jeder Mensch dich annehmen, doch hat jede Begegnung, jeder getrennter wie gemeinsamer Weg, jedes Zusammenkommen, jede Trennung und jede Ablehnung Richtigkeit und Sinn, wenngleich sich auch der Sinn darin nicht immer so leicht erschließen mag. Wir sollten Vertrauen haben in das, was wir sind und das, was es uns ermöglicht, offenbart und anbietet. Die richtigen Menschen werden gewiss an unserer Seite wandeln. Lege deine Masken und den Schleier ab ― Du brauchst sie nicht. Nur dein wahrhaftiges, weltoffenes Wesen. Alles andere wird sich fügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s