Worte und Liebe dem Selbstwertgefühl.

Nicht nur die Macht der Liebe, sondern ebenso die Macht der Worte wird in vielerlei Hinsicht unterschätzt. Bei allen Schönheitsidealen und Topmodels, die einem vorleben, wie man optimalerweise auszusehen hat, kann durch Worte ein vollkommen unnötiges Gefühl der Minderwertigkeit, des Selbsthasses, des sich zu dick oder zu hässlich fühlens nur zusätzlich gefördert werden. Es ist ein Spiel mit der Psyche und dem Selbstwertgefühl eines Menschen, welches dazu bewegt, sich selbst schnell nur über sein Äußeres zu definieren und anhand dessen seinen Wert zu messen. Ich frage hiermit: Ist das Äußere alles? Ist die Hülle alles, was Wert und Schönheit besitzt und beides ausdrückt? Wohl kaum jemand wird nicht in gewissem Maße auf das Äußere achten. Entscheidend jedoch sind nach wie vor Charakter und Herz. Was nützt uns die schönste Verpackung, ist der Inhalt ungenießbar oder gar verdorben? Sie erfreut das Auge, nicht aber das Herz.
Auf unsere Maßstäbe, die wir anderen gegenüber setzen, sollten wir achten, unsere Worte mitsamt unserem Urteil stets bedachtsam wählen. Wer nur nach dem Auge geht, dem mag wohlmöglich etwas für sein Herz entgehen, was es glücklicher und zufriedener nicht machen könnte.
Auch die Liebe trägt ihren Teil zum Selbstwertgefühl unserer Lieben oft unbewusst enorm bei. Liebe einen Menschen aufrichtig und sehe ihn in seiner gesamten Schönheit, sage ihm und lasse ihn fühlen, wie schön und wundervoll er ist und du wirst feststellen, wie viel alles das ausmacht — Durch unsere Liebe, die trotz Makel etwas für uns persönlich perfektes sieht, durch sie erst lernen viele, sich selbst vollends selbst zu respektieren als das, was sie sind.
Worte wie auch die Liebe bewegen ungemein viel. Drum wähle man mit Bedacht jedes seine Worte, jedes seiner Urteile und gebe seine Liebe von Herzen.
Wer dich liebt, der wird in dir eine vollkommene Schönheit erkennen, wie sie kein anderer sieht, noch kein anderer sie dir streitig machen kann.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s