Posted in September 2012

Innere Bande

Innere Bande

Viele Menschen gehen davon aus, Beziehungen und Freundschaften hielten nur dann, kann man sich in gewisser Regelmäßigkeit sehen, um sich so nicht „aus den Augen zu verlieren“ und an der Distanz zu brechen. Dies jedoch ist Trugschluss, wird ebenjene Distanz über einen längeren Zeitraum hinweg vielmehr eine unbewusste Probe jenen Bandes, welches man zu anderen … Weiterlesen

Die Liebe und das Lieben

Die Liebe und das Lieben

Wahrlich geliebt wird nicht um des Zusammenseins und des eigenen Glückes, sondern einzig um der Liebe selbst Willen. Die Liebe richtet sich nicht nach dem Maß der Erwartung, nicht dem Verlangen des Besitzens und Gebundenseins; sie gibt und liebt ihrer Aufrichtigkeit und Reinheit wegen, geschöpft aus tiefstem Herzen. Stets gibt sie von sich ohne jedwede … Weiterlesen

Von Vorbildern

Von Vorbildern

An einem kalten Wintertag kam des Abends ein Mädchen zu ihrem Vater an den Küchentisch, wo er gerade Zeitung las. Durch das Fernsehprogramm neugierig geworden, wollte sie ihm eine Frage stellen. „Daddy?“ „Ja, Kleines?“ „Warum haben die Großen immer Vorbilder? Muss ich mir auch ein Vorbild nehmen? Sie sagen, dass man sich Vorbilder nimmt, damit … Weiterlesen

Vom Diktat der Zeit

Vom Diktat der Zeit

Die Zeit. Sie gehört zu einem dieser Worte, welches erst durch uns Bedeutung erhält. Es kann sich um Kalenderjahre, die freie Zeit zwischen Arbeit und Verpflichtung handeln, das Ticken von Uhren und das Verstreichen von Lebensjahren, um Monate, Stunden wie Wochentage, oder aber schlicht das Hier und Jetzt. Wir können nach dem Diktat verstreichender Lebensjahre … Weiterlesen

Pfade der Möglichkeiten

Pfade der Möglichkeiten

Sicherlich ein Niemand von uns würde willentlich lediglich geradeaus gehen, gibt es andere Möglichkeiten, die sich mit abzweigenden Wegen ergreifen lassen. Warum also tun wir ebendies doch in Hinsicht von Leben, Arbeit und Bildung? Sowohl uns Menschen im Allgemeinen, als auch Berufstätigen wie jungen Generationen, uns allen steht das Ausschöpfen des Segens der Möglichkeit zu. … Weiterlesen

Die Magie der Bücher

Die Magie der Bücher

Bücher sind ein kleines Stück greifbar gemachter Magie ― Dies ist das Erste, was ich mit Büchern asoziiere, denke ich an sie oder halte ich gar eines in meinen Händen. Warum sollte man dem Hort des geschriebenen Wortes einige Gedanken widmen? Mir persönlich war just in diesem Moment danach, schreibe ich ― wie manchem bekannt … Weiterlesen

Von Schönheit und Charme

Von Schönheit und Charme

Die Schönheit und der Charme eines Menschen offenbaren sich nicht durch Äußerlichkeiten, bloße Worte, dem Alter oder aber eine mit den Jahren vermeintlich angehäufte Lebenserfahrung. Wahre Schönheit und wahrer Charme offenbaren sich durch Authentizität, Herzlichkeit und eine sowohl sich selbst auch als anderen gegenüber offene Art, welche das Innerste von Herz und Seele nicht vor … Weiterlesen

Eine kleine Geschichte von Begegnungen

Eine kleine Geschichte von Begegnungen

Eine kleine Geschichte, an die ich dieser Tage immer wieder denken muss, sie jedoch etwas oberflächlicher und abgewandelt erzählen werde, aus Respekt vor den Emotionen und Worten der alten Dame, die darin vorkommt und mir ein erzählen dieser just in diesem Moment überhaupt erst ermöglicht. An einem regnerischen Vormittag war ich unterwegs zu einer langjährigen … Weiterlesen

Die Insel des Glücks

Die Insel des Glücks

An einem verregneten, stürmischen Tag fragte ein frustrierter, junger Mann im Hafen einen Seemann nach einem Schiff, welches in der Lage ist, den rauen Sturmwinden zu widerstehen und ihn zur Insel seines Glückes bringen kann. Es sei dringend, weshalb er trotz dem Wetter sofort losfahren müsse. Ganz gleich wie oft der junge Mann ihn jedoch … Weiterlesen